Bei Währungsschwankungen Devisen kaufen?

Ist von Devisen die Rede, so ist hiermit eine geldliche Anschaffung gemeint, die aus einem fremden Zahlungsmittel besteht. Im Bereich der Bank wird dieser Begriff so verstanden, dass bei einem ausländischen Kreditinstitut ein Guthaben besteht und aufgebaut wird. Durch die Währungsschwankungen kann in der Regel deutlich mehr angelegt werden, als es einbezahlt wurde. Allerdings sollte stets darauf geachtet werden, dass bei den Devisen nicht nur die Einzahlung, sondern auch die Auszahlungen gesehen werden. Nur wenn zum Auszahlungszeitpunkt ein starker Euro vorhanden ist kann das Guthaben durch die Umrechnung weiter ausgebaut werden. Weiterlesen →

Alles rund um das Vorsorge Wissen

Heutzutage ist es sehr wichtig, sich eine gewisse Sicherheit für die Zukunft zuzulegen. Hierfür gibt es natürlich einige unterschiedliche Möglichkeiten, die…

Was ist eine Rezession?

Die Bezeichnung Rezession ist ein Begriff aus der Volkswirtschaft. Eine Rezession liegt immer dann vor, wenn das sogenannte Bruttoinlandsprodukt (BIP) an…

Finanzierungsplan

Zu Zeiten, in denen die Zinsen niedrig wie kaum je zuvor sind, stellen sich viele Menschen die Frage, ob es sich…